Erweiterter Vorstand

Die Ressort-Leiter gehören zum sogenannten erweiterten Vorstand

Die Takelmeister

Die Takelmeister bestimmen den Arbeitseinsatz innerhalb des Arbeitsdienstes. Der 1.Takelmeister erarbeitet den Plan für die Verteilung der Liegelätze. Ein Hafenbelegungsplan ist von ihm bis zum Auslagern zu veröffentlichen.

Die Jugendwarte

Die Jugendwarte nehmen die Interessen der Vereinsjugend im Sinne des Vereins wahr. Die Jugendordnung und die Jugendrichtlinien sind bindend.

Die Segelwarte

Die Segelwarte vertreten den Verein in seglerischer Beziehung. Ein Veranstaltungsplan ist vor Beginn der Segelsaison zu veröffentlichen. Die Segelwarte führen die Yachtliste.

Der Vereinsbootswart


Der Vereinsbootswart ist für die Erhaltung und Pflege der vereinseigenen Boote sowie aller übrigen technischen Einrichtungen der Jugendabteilung zuständig.

Die Pressewarte


Die Pressewarte haben für den Inhalt und die Gestaltung der Vereinszeitung Sorge zu tragen. Die Ablehnung eines zur Veröffentlichung eingereichten Artikels ist zu begründen. Sie sind gleichzeitig Pressereferenten des Vereins und wachen über den Internet-Auftritt.

Die Messe- und Vergnügungswarte


Die Messe- und Vergnügungswarte richten die Vereinsfeste und Feierlichkeiten aus. Sie haben für das laufende Jahr einen Veranstaltungsplan vorzulegen. Außerdem haben sie die Preisgestaltung des Messebetriebes mit dem Ökonom abzusprechen und die Inventarliste der Messe zu führen. Der ZBV ist bei Veranstaltungen und Messeabsprachen beratend hinzuzuziehen.

Der ZBV


Der ZBV kann vom geschäftsführenden Vorstand bezüglich aller Vereinsbelange gesondert eingesetzt werden.